Rezept Makkaroni mit Kalbfleisch-Klößchen

Aus Living at Home 1/2008
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g Kalbshack
  • 5 Eier
  • 75 g Parmesan, frisch gerieben
  • 2 El Weißbrotbrösel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 El Rosmarinnadeln
  • 4 El Sahne (oder Milch)
  • 50 g Rauke
  • 350 g Makkaroni
  • 6 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • getrocknete rote Chiliflocken
Zubereitung

1. Für die Klößchen das Kalbshack mit 1 Ei, 20 g Parmesan, Bröseln, Salz und Pfeffer glatt kneten und kleine Kugeln formen. Die Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Rosmarin hacken. 30 g Parmesan mit den übrigen Eiern und Sahne verquirlen. Die Rauke putzen und grob hacken.

2. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen die Klößchen in einer Pfanne im heißen Olivenöl ca. 5 Minuten braten. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Wein nach 2 Minuten zugeben, Wein fast einkochen lassen.

3. Nudeln abgießen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Sofort die Eimischung unterheben und die Schüssel mit Alufolie ca. 1 Minute abdecken. Pasta auf Tellern anrichten, die Klößchenmischung gleichmäßig darauf verteilen. Mit Chili, Rauke und Parmesan bestreuen.