Rezept Makkaronitorte

Aus Living at Home 3/2003
lah2003030962
pro
kcal: 335
120 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Rinderhack
  • 3 El Öl
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 200 g stückige Tomaten (Packung)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Makkaroni
  • 300 g Paprika, gelb und rot gemischt
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 250 g Schmand
  • Muskatnuss, gerieben
  • 75 g Gouda, geraspelt
  • 3 El Semmelbrösel
  • 1 El Butter
  • 1 El Petersilie, grob gehackt
Zubereitung

1. Zwiebel fein würfeln. Hack zerkrümeln, in 2 El heißem Öl scharf und braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und offen bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dicklich einkochen lassen.

2. Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Paprika vierteln, putzen und längs in dünne Streifen schneiden. In 1 El heißem Öl 2-3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Schmand verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Eine Springform (18 cm Ø) von außen in Alufolie einschlagen, damit nichts heraustropfen kann. Form innen fetten. Hälfte der Makkaroni und Paprika kreisförmig hineinlegen. Hälfte vom Eierguss darüber gießen. Hackmasse evtl. nachwürzen und darauf verteilen. Hälfte des Käses darüber streuen. Restliche Makkaroni und Paprika darüber legen, übrige Eiermilch angießen und mit dem Käserest bestreuen.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde backen. Dann Semmelbrösel aufstreuen, Butter in Flöckchen aufsetzen und weitere 10 Minuten backen. Mit Petersilie bestreuen. Schmeckt warm und kalt gleichermaßen gut.