Rezept Margarita-Mousse

Aus Living at Home 12/2002
lah2002121461
pro
kcal: 217
50 Min.
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 3 Eier (Kl. M), getrennt
  • 75 g Puderzucker
  • 250 g Magerquark
  • abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Limetten
  • 4 El Limettensaft
  • 6 El weißer Tequila
  • Salz
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 8 Maracujas
  • 200 ml Pfirsichsaft
  • 1 Pk. Dessertsaucen-Pulver mit Vanille-Geschmack
  • (ohne Kochen)
  • evtl. 1 Limette und Minzeblätter
Zubereitung

1. Am Vortag: Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe und 25 g Puderzucker über einem heißen Wasserbad warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Quark, Limettenschale, -saft und Tequila unterrühren. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er gelöst ist. Sahne steif schlagen. Beides abwechselnd unter die Quarkcreme heben. In eine Schüssel füllen. Über Nacht kalt stellen.

2. Maracujas halbieren. Das Mark herauslösen, kurz anpürieren und durch ein Sieb streichen (ergibt ca. 100 ml). Mark mit Pfirsichsaft, 50 g Puderzucker und Saucenpulver gut verrühren. Kurz vor dem Servieren etwas Sauce über die Mousse träufeln. Mousse eventuell mit Limettenscheiben und Minze garnieren. Übrige Sauce dazuservieren.