Rezept Marinierte Orangen in Vanille-Zimtsauce mit holländischem Frühstückskuchen

Aus Living at Home 11/2003
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 150 g holländischer Frühstückskuchen
  • 3 El bittere Orangenmarmelade
  • 850 g unbehandelte Orangen
  • 450 ml Orangensaft
  • 25 g Puderzucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Zimtstange
  • 1 El Speisestärke
Zubereitung

1. Den Kuchen in dünne Scheiben schneiden, mit Marmelade bestreichen, übereinander legen, andrücken und in 8 Stücke schneiden. 1 Orange abspülen und trockenreiben. Die Schale dünn mit dem Sparschäler abschälen, in feine Streifen schneiden, mit 50 ml Saft und 20 g Puderzucker sirupartig einkochen lassen. Vanilleschoten halbieren, einritzen und das Mark herausschaben. Beides mit übrigem Orangensaft und Zimtstange etwa 7 Minuten köcheln lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, einrühren und kurz aufkochen lassen.

2. Übrige Orangen abspülen und trockenreiben. Mit einem Messer dick schälen. Orangen in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Mit der heißen Sauce beträufeln, Orangenschalen darauf verteilen, Puderzucker darüber sieben, mit Vanilleschoten und mit dem Kuchen anrichten.