Rezept Marinierter Lachs im Glas

Aus Living at Home 3/2013
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 300 g Lachs in Sushiqualität, ohne Haut
  • 120 g Staudensellerie
  • 250 g Papayafruchtfleisch (ca. 0,5 Papaya)
  • 4 Tl Sesam
  • 2 Biolimetten
  • 20 g Ingwer
  • 0,5 rote Chili, entkernt
  • 3 bis 4 Tl Sojasauce, z.B. Kikkoman
  • 2 Tl Ahornsirup
  • je 1 Beet rote und grüne Shisokresse
  • außerdem: Kugelausstecher
Zubereitung

Grauen Tran vom Lachs entfernen. Lachs fein würfeln. Sellerie putzen und sehr fein würfeln. Papaya entkernen und aus dem Fruchtfleisch Kugeln ausstechen oder Papaya schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Sesam ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten.

Limettenschale fein abreiben, -saft auspressen. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Chili fein hacken. Alles mit Sojasauce und Sirup verrühren.

Lachs, Staudensellerie und Papaya in vier Gläser schichten. Darüber das Dressing verteilen. 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.

Sesam über die Papaya streuen. Kresse von den Beeten schneiden und Gläser damit garnieren. Dazu passt Baguette.