Direkt zum Inhalt

RezeptMarinierter Orangensalat mit Marsalaschaum

Zurück
Zutaten
Für: 
4
Personen
5 Orangen, davon 1 unbehandelt
4 cl Orangenlikör
3 cl Grenadinesirup
3 Kardamomkapseln
1 Granatapfel
4 Eigelb
2 Pk. Bourbonvanillezucker
1-2 El Puderzucker
120 ml Marsala (italienischer Likörwein)
30 g Amarettini (italienische Mandelkekse)
etwas frische Minze
Zubereitung: 
1. Unbehandelte Orange gründlich waschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Sämtliche Orangen dick abschälen, sodass die weiße Haut dabei entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Orangenfilets, -schale, -likör und Grenadinesirup verrühren. Kardamomsamen aus den Kapseln lösen und in einem Mörser grob zerstoßen. Kardamom zur Marinade geben. Granatäpfel halbieren und die Kerne vorsichtig herauslösen, dabei die weiße Haut entfernen. Granatapfelkerne zur Marinade geben und alles 10 Minuten ziehen lassen.
2. Inzwischen Eigelbe, Vanille- und Puderzucker und Marsala in eine Metallschüssel geben und über dem heißen Wasserbad weißschaumig schlagen.
3. Die marinierten Orangenfilets und Granatapfelkerne auf tiefe Teller verteilen, mit warmem Marsalaschaum, grob zerbröselten Amarettinikeksen und Minzeblättchen anrichten.