Rezept Mariniertes Basilikum mit Steinbutt

Aus Living at Home Wellness 1/2004
pro
kcal: 477
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 großes Bund Basilikum
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 25 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 1 El Senf
  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 800 g fest kochende Kartoffeln
  • 250 ml warme Milch
  • 30 g Butter
  • 8 Steinbuttfilets à ca. 70 g
Zubereitung

1. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen. Die Zitronenschale fein abreiben und beiseite stellen. Zitrone halbieren und ca. 3 Tl Saft auspressen. Tomaten fein würfeln, mit Senf, Zitronensaft, 3 El Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Basilikumblätter abtropfen lassen, gut trockenschütteln. Zur Marinade geben und marinieren lassen.

2. Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser weich kochen. Kartoffeln abgießen, sofort durch eine Kartoffelpresse drücken und mit warmer Milch, Butter, Salz und abgeriebener Zitronenschale cremig rühren. Kartoffelbrei im geschlossenen Topf warm halten.

3. Steinbuttfilets mit kaltem Wasser kurz abspülen, gut trockentupfen und leicht salzen. Die Filets in einer beschichteten Pfanne im übrigen Olivenöl auf jeder Seite 2 Minuten braten. Basilikum mit dem Zitronen-Kartoffelpüree und den gebratenen Steinbuttfilets anrichten.