Rezept Marmorierter Käsekuchen

Aus Living at Home 3/2002
lah2002030971
pro
kcal: 333
105 Min.
Zutaten
  • 225 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 180 g Mehl
  • 300 g TK-Himbeeren, aufgetaut
  • 60 g Speisestärke
  • 3 El Orangensaft
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 750 g Magerquark
  • 1/4 l Buttermilch
Zubereitung

1. 100 g Butter, 40 g Puderzucker, Salz, 1 Ei und Mehl verkneten. In Folie gewickelt 1/2 Std. kalt stellen. Himbeeren und 50 g Puderzucker aufkochen. 15 g Stärke und Orangensaft verrühren, zu den Himbeeren geben, nochmals kurz aufkochen, durch ein Sieb streichen. 2/3 des Teiges dünn ausrollen. Auf den Boden einer gefetteten Springform (24 cm x) legen, mehrfach einstechen. 20 Min. kalt stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12Ð15 Min. vorbacken.

2. 125 g Butter, 150 g Puderzucker und Vanillezucker sehr cremig rühren. 3 Eier nacheinander gründlich unterrühren. 45 g Stärke, Quark und Buttermilch unterrühren. Himbeerpüree (bis auf 4 El) mit 6 El der Quarkmasse verrühren.

3. Übrigen Teig zu einer ca. 70 cm langen fingerdicken Schnecke formen. An den Innenrand der Form legen und rundherum abrollen. Gut andrücken. Hälfte der Quarkmasse in die Form geben, Himbeermasse darauf verteilen und mit einem Holzspieß durch kreisende Bewegungen verschlieren. Übrige Quarkmasse darauf verteilen. Weitere 70 Minuten (Umluft 50 Minuten) wie oben backen. In der Form abkühlen lassen. Mit 4 El Himbeerpüree garniert und mit 10 g Puderzucker bestäubt servieren.