Rezept Marokkanisches Wok-Chicken

Aus Living at Home 6/2005
lah2005060853
pro Portion
kcal: 310
40 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 250 g Möhren
  • 350 g rote Paprika
  • 175 g Frühlingszwiebeln
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 25 g frische Ingwerwurzel
  • 8 El Honig
  • 4 El Sojasauce
  • 1/2-1 Tl Harissa
  • 1 El 5-Spice-Gewürz
  • 1 Tl Cumin, gem.
  • 0,5 Orange, unbehandelt
  • 375 g Hühnchenbrustfilet ohne Haut
  • 2 El Erdnußöl
  • 100 g Mungo-Sprossen
  • Salz
  • 8-10 Minzeblätter
Zubereitung

Möhren, Paprika, Frühlingszwiebeln und rote Zwiebeln putzen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch grob hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Beides mit Honig, Sojasauce, Harissa, 5-Spice und Cumin mischen. Orange heiß abwaschen, gut trockenreiben, die Hälfte der Schale in Zesten reißen und 50 ml Saft auspressen. Beides zur Sauce geben.

Hühnchen in dünne Scheiben schneiden. Den Wok bei starker Hitze erhitzen. Öl zugeben, Hühnchen darin kurz golbraun anbraten. 1/3 der Sauce zugeben und unter Wenden goldbraun karamelisieren lassen. Hühnchen aus dem Wok nehmen. Paprika und rote Zwiebeln darin unter Wenden 2 bis 3 Minuten knackig dünsten, Frühlingszwiebeln und Möhren untermischen und noch 1 bis 2 Minuten knackig dünsten. Sprossen und übrige Sauce zugeben und etwas einkochen lassen. Hühnchen untermischen und evtl. nachsalzen. Minze grob schneiden und darüberstreuen.