Rezept Marzipanmousse-Konfekt

Aus Living at Home 2/2004
lah2004021091
pro
kcal: 235
90 Min.
Zutaten
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 Eier (Kl. M), getrennt
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange
  • 2 El Orangenlikör
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • 2 El Zucker
  • 1 Pk. hauchdünne Schokoladentäfelchen (125 g, z. B. von Lindt)
  • 30 g Orangengelee
  • 1 El Puderzucker
  • eventuell Melissenblätter
Zubereitung

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Marzipan zerkrümeln, mit Milch und Orangensaft fein pürieren und aufkochen. Unter Rühren zu den Eigelben geben und über einem heißen Wasserbad warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Schüssel in Eiswasser stellen, Orangenschale und -likör unter die Masse rühren und abkühlen lassen. Dabei mehrmals umrühren.

2. Sahne steif schlagen. Eiweiße und eine Prise Salz mit sauberen Quirlen ebenfalls steif schlagen. Zucker zugeben und 3 Minuten weiterschlagen. Beides unter die Creme heben. In eine breite Schüssel füllen. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.

3. Aus der Masse mit einem in heißes Wasser getauchten Teelöffel kleine Nocken abstechen. Auf die Hälfte der Schokoladentäfelchen setzen. Mit den übrigen Täfelchen abdecken und leicht andrücken. Mit kleinen Orangengeleespalten garnieren und bis zum Servieren kalt stellen. Mit Puderzucker bestäubt und mit Melissenblättern garniert servieren.