Rezept Mayonnaise

Aus Living at Home 1/2006
lah2006010881
pro
kcal:
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 2 frische Eigelbe
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 125 ml Sonnenblumenkernöl
  • 1 - 2 El Dijonsenf, z. B. "Dijon Creme" von Maille
Zubereitung

Bevor es mit der Zubereitung losgehen kann, müssen alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Dann können sie sich optimal miteinander verbinden. Also Eier und Senf ungefähr eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Die Pfefferkörner schon mal im Mörser fein zerstoßen. Die Eigelbe vom Eiweiß trennen, 1 El Saft aus der Zitrone pressen und das Öl abmessen.

Die Eigelbe, Zucker, Zitronensaft und 1 Prise Salz in eine große Schüssel geben. Kurz mit einem Schaumschläger verrühren. Jetzt kommt das Öl dazu: Erst nur einige Tropfen einträufeln und kräftig unterschlagen. Wieder ein paar Tropfen unterrühren. Nun darf das Öl als dünner Strahl zu den Eigelben - weiterschlagen nicht vergessen! Geben Sie stets nur so viel Öl dazu, wie in die Masse eingerührt wird.

Langsam wird aus der schlichten Eigelbsauce eine dickliche, cremige Mayonnaise. Wenn das gesamte Öl verbraucht ist, noch ein par Minuten weiterrühren. Nun mit Pfeffer, Salz und vielleicht noch ein paar Tropfen Zitrone abschmecken. Wer will, kann noch 1 - 2 El Senf hinzufügen: wir empfehlen einen milden Dijonsenf.