Direkt zum Inhalt

RezeptMiniburger

Zurück
Zutaten
Für: 
6
Personen
Für 12 Stück:
1 Bund Radieschen (ca. 18 Stück)
80 g Cornichons
6 Blätter Kopfsalat
12 kleine Partybrötchen mit Sesam (beim Bäcker
vorbestellen)
50 g dänische Remoulade
12 El Ketchup
6 TK-Fischstäbchen
30 g Röstzwiebeln
2 Beete Kresse
Zubereitung: 
1. Radieschen putzen, dabei an 12 Stück etwas Grün dranlassen. Radieschen waschen, diejenigen ohne Grün in dünne Scheiben schneiden. Cornichons in dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trockenschleudern und Blätter zerrupfen.
2. Brötchen quer teilen. 2/3 der Remoulade auf die Schnittflächen streichen. Die unteren Hälften mit Salatblättern belegen. Ketchup darauf verteilen, dann mit Radieschen und Cornichons belegen.
3. Fischstäbchen auf ein gefettetes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen, dann halbieren. Auf die Radieschen setzen. Übrige Remoulade darauf verteilen, mit Röstzwiebeln bestreuen. Obere Brötchenhälften draufsetzen. Radieschen mit Grün mit einem Zahnstocher auf die Burger stecken. Auf Kresse servieren.