Rezept Möhrencremesuppe mit gebratenem Chicorée

Aus Living at Home 3/2004
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 500 g Möhren
  • 250 g Äpfel, z. B. Jona Gold
  • 2 Schalotten
  • 40 g Butter
  • 7 Wacholderbeeren
  • 2 Zweige Thymian
  • 800 ml Hühnerfond
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g Sahne
  • 1 Bund Kerbel
  • 250 g Chicorée
  • 100 g geräucherte Enten- oder Gänsebrust in dünnen
  • Streifen
Zubereitung

1. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Schalotten schälen und würfeln. 20 g Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten darin andünsten. Möhren und Äpfel zufügen, kurz mitdünsten. Wacholderbeeren im Mörser grob zerstoßen und zu den Möhren geben. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, zugeben. Mit Hühnerfond ablöschen, salzen, pfeffern. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2. Sahne steif schlagen. Kerbel waschen und trockenschütteln, einige Blättchen als Dekoration beiseite legen. Restlichen Kerbel fein schneiden. Chicorée waschen, halbieren, den Strunk entfernen, Chicorée in feine Stücke schneiden. Möhrensuppe fein pürieren.

3. Restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Chicorée darin kurz anbraten. Sahne und gehackten Kerbel zur Suppe geben, unterrühren und kurz erwärmen. Suppe in vorgewärmte Teller füllen. Chicoréewürfel und Enten- oder Gänsebruststreifen zufügen. Mit übrigem Kerbel servieren.