Rezept Möhreneintopf mit Ingwer und Limette

Aus Living at Home 4/2007
lah2007040804
pro Portion
kcal: 300
40 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 275 g Hühnchenbrustfilet ohne Haut
  • 125 g asiatische Reisnudeln
  • 1 große rote Chilischote (ca. 25 g)
  • 450 g Möhren (möglichst dick)
  • 40 g Ingwerwurzel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 rote Zwiebeln
  • 500 ml Möhrensaft
  • 5-6 El Sojasauce
  • 2 El Limettensaft
  • 8 große Basilikumblätter
  • 1-2 El Sesamöl
Zubereitung

1. Brühe zum Kochen bringen, Huhn hineinlegen und bei milder Hitze im geschlossenen Topf 12 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung garen, mit kaltem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen. Chili putzen, in dünne Streifen schneiden. Möhren putzen, zuerst längs in dünne Scheiben, diese dann in Streifen schneiden.

2. Ingwer und Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Alles mit Möhrensaft und Sojasauce zur Hühnerbrühe geben, 15 Minuten leise köcheln lassen. Dann Möhrenstreifen hineinlegen und 1-2 Minuten knackig garen. Limettensaft zugeben. Nudeln und Hühnchenbrust hineingeben, kurz erhitzen. Basilikum in Streifen schneiden. Den Eintopf mit Basilikum-, Chilistreifen und mit Sesamöl beträufelt servieren.