Rezept Mozarttaler

Aus Living at Home 11/2001
lah2001111101
pro
kcal:
60 Min.
Zutaten
  • Für ca. 40 Stück:
  • 100 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Mehl
  • 40 Haselnüsse (ca. 50 g)
  • 50 g Nuss-Kuchenglasur
  • 50 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 75 g Nougatmasse
  • 50 g Marzipan-Rohmasse
  • 1 El Orangensaft
Zubereitung

1. Butter, Puderzucker, Salz und Vanillemark mit Knethaken zu einer glatten Masse verrühren. Eigelb kurz einarbeiten. Nüsse und Mehl kurz unterkneten. Teig in Folie gewickelt mindestens 3 Stunden kalt stellen.

2. Teig in Portionen auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen. Zu Kreisen von 4 cm Ø ausstechen, auf Bleche mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-10 Min. backen (Umluft 8 Min. bei 150 Grad). Herausnehmen, abkühlen lassen.

3. Ganze Nüsse auf einem Blech bei 170 Grad 10-12 Min. (Umluft 10 Min. bei 150 Grad) rösten. In einem Tuch die Schale abreiben. Kuchenglasur und Kuvertüre hacken, gemischt überm heißen Wasserbad schmelzen. Hälfte des Gebäcks hineintauchen, gut abtropfen lassen. Je eine Nuss aufsetzen und trocknen lassen.

4. Nougat leicht erwärmen und glatt rühren. Mit einem Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle als Rand auf die übrigen Kreise spritzen, kurz kalt stellen. Marzipan und Orangensaft pürieren. In die Mitte der Nougatringe spritzen. Schokotaler aufsetzen.