Rezept Muschelsuppe

Aus Living at Home 10/2004
lah2004101241
pro
kcal: 150
90 Min.
Zutaten
  • 1,5 kg frische Miesmuscheln (ersatzweise 400 g TK-Muschelfleisch)
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Staudensellerie
  • 500 g fest kochende Kartoffeln
  • 800 ml Gemüsefond
  • 6 Stiele Thymian
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 300 ml Sahne
  • 1-2 Tl Tabasco
  • 3 Tl Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g Tomaten
  • 4 El Petersilie, gehackt
Zubereitung

1. Muscheln gründlich waschen, alle geöffneten und beschädigten Muscheln wegwerfen. Zwiebeln würfeln. Sellerie putzen, Kartoffeln schälen, beides würfeln und mit Wasser bedecken.

2. Gemüsefond und Thymian aufkochen, Muscheln zugeben und 8Ð10 Minuten garen. Muscheln durch ein feines Sieb gießen und den Sud dabei auffangen (ca. 900 ml). Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Fleisch aus den geöffneten Muscheln herauslösen.

3. Butter erhitzen, Zwiebeln anbraten, Mehl darüber stäuben. Muschelsud und Sahne zugießen, aufkochen und dabei umrühren. Abgetropfte Kartoffel- und Selleriewürfel zugeben und alles 10 Minuten köcheln lassen. Suppe mit Tabasco, Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Tomaten kreuzweise einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Die Haut abziehen, Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Muschelfleisch zur Suppe geben und kurz aufkochen lassen. Tomaten und Petersilie vor dem Servieren in die Suppe geben.