Rezept Nudelauflauf

Aus Living at Home 7/2002
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 250 g Rinderhack
  • 5 Eier (Kl. M)
  • 20 g Semmelbrösel
  • 2 Tl mittelscharfer Senf
  • 4 El Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Sesamsaat
  • 200 g rote Paprika
  • 200 g gelbe Paprika
  • 200 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 4 El Öl
  • 200 g Makkaroni (in Stücke gebrochen)
  • 200 g Tomaten-Paprika-Schmelzkäse
  • 250 ml Milch
  • 1-2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 100 g Gouda, geraspelt
Zubereitung

1. Für die Hackbällchen: Hack, 1 Ei, Semmelbrösel, Senf, Ketchup, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen 24 Klößchen formen, im Sesam wälzen und auf ein gefettetes Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.

2. Paprika putzen, waschen und ca. 1 cm groß würfeln. Zucchini putzen, ebenfalls 1 cm groß würfeln. Zwiebel pellen und fein würfeln, alles in 4 El heißem Öl 3-4 Minuten unter Rühren braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abtropfen lassen.

3. Schmelzkäse, Milch und 4 Eier fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken. Nudeln mit dem Gemüse und Hackbällchen mischen. In eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm Länge) geben. Milch-Ei-Guss darüber gießen. Im Ofen 40 Minuten (Umluft 30 Minuten) wie oben backen. Nach 20 Minuten den Käse darüber streuen.