Rezept Nussberliner mit drei verschiedenen Füllungen

Aus Living at Home 2/2003
Rezept: Nussberliner mit drei verschiedenen Füllungen
pro pro Portion
kcal: 500
80 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 175 g Zucker
  • 475 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 325 ml Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 4 Eigelb (Kl. M)
  • Salz
  • 50 ml Baileys (Whiskylikör)
  • 1 El Karamell- oder Schokoladen-Puddingpulver
  • (zum Kochen)
  • 8 Toffifee
  • 80 g Erdbeer-Orangen-Konfitüre
  • ca. 3 l Öl zum Ausbacken
Zubereitung

1. Hefe zerkrümeln, mit 10 g Zucker bestreuen und 2 Minuten stehen lassen. Dann glatt rühren. Mit Mehl, Nüssen, 40 g Zucker, 250 ml lauwarmer Milch, Butter, den Eigelben und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

2. 75 ml Milch aufkochen. Puddingpulver, Likör und 20 g Zucker glatt rühren, in die kochende Milch rühren. Erneut gut aufkochen. In eine Schüssel füllen, mit 1 Tl Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

lah200302-berliner-schritt-1

3. Teig mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Portionen teilen. Die Stücke zu Kugeln formen. Auf 4 Stück je 2 Toffifee legen, den Teig darüber zusammenfassen und zu Kugeln formen. Auf einem bemehlten Brett 15 Minuten gehen lassen.

lah200302-berliner-schritt-4

Pudding und Konfitüre getrennt gut durchrühren. Mit einem Spritzbeutel mit Berlinertülle oder kleiner Lochtülle in je 4 fertige Berliner spritzen. Berliner im restlichen Zucker wälzen. Alternativen: Berliner mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerglasur bzw. Kuchenglasur überziehen.

lah200302-berliner-schritt-3

4. Öl in einer Fritteuse (oder im breiten Topf) auf 160 Grad erhitzen. Nur so viele Teigstücke in das heiße Öl geben, dass sie frei schwimmen. 3-4 Minuten zugedeckt backen, dann wenden und offen weitere 3-4 Minuten backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp: Der Handel bietet zur Herstellung von Berlinern spezielle Sets mit Einmal-Spritzbeuteln an. Am besten je Spritzfüllung ein Set verwenden!

Rezept des Tages