Rezept Ofenhühnchen auf Artischocken

Aus Living at Home 4/2008
lah2008040782
pro Portion
kcal: 555
45 Min. Plus Garzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • Meersalz
  • Saft von einer Zitrone
  • 4 Stielartischocken à 250 g
  • 200 g Mangoldblätter ohne Stiel
  • 500 g Kartoffeln
  • 7 El Olivenöl
  • 1 Biozitrone
  • 4 Knoblauchzehen mit Schale
  • 200 ml lieblicher Weißwein
  • 5 El Honig
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 4 Hähnchenbrustfilets mit Haut à 200 g
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 El gehackte Rosmarinnadeln
  • 4 Stiele glatte Petersilie
Zubereitung

1. 750 ml Wasser mit Salz und Zitronensaft aufkochen. Von den Artischocken die harten Blätter um den, über und unter dem Boden abschneiden. Die Stiele schälen, Artischocken der Länge nach halbieren und das Heu mit einem Kugelausstecher herauslösen. Artischocken im Sud ca. 15 Minuten köcheln lassen, dann abgießen und abtropfen lassen. Mangoldblätter in gesalzenem Wasser 1 Minute blanchieren, kalt abspülen und abtropfen lassen.

2. Ofen auf 225 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen, längs halbieren und in einer mit 5 El Olivenöl beträufelten Fettpfanne verteilen. Im Ofen 45 Minuten im unteren Drittel garen. Die Zitrone vierteln, nach 25 Minuten mit dem Knoblauch dazulegen sowie Weißwein, Honig und Brühe dazugießen.

3. Hühnchen salzen, pfeffern und im restlichen Olivenöl auf der Hautseite 4Ð5 Minuten bei starker Hitze in einer Pfanne anbraten. Hühnchen wenden und 12 Minuten vor Garzeitende mit den abgetropften Artischocken und dem Rosmarin zu den Kartoffeln geben. 2-3 Minuten vor Ende Mangoldblätter salzen und dazulegen.

4. Petersilie abspülen, trocken tupfen und hacken. Hühnchen herausnehmen und in Scheiben schneiden. Alles anrichten und die Petersilie darüberstreuen.