Rezept Olivenfladen mit Pistazien-Schafskäse-Dip

Aus Living at Home 8/2009
Rezept: Olivenfladen mit Pistazien-Schafskäse-Dip
pro
kcal: 713
45 Min. plus Geh- und Backzeit, auch über Nacht
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 500 g Mehl
  • 1 geh. Tl Salz
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 8 El Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 150 g schwarze Oliven in Öl, entsteint, abgetropft
  • Meersalz
  • 50 g grüne Pistazien
  • 1 Bund Minze
  • 200 g cremiger Schafskäse
  • 100 g Créme fraíche
  • Cayennepfeffer
Zubereitung

Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen, 2/3 fein hacken. Rest für die Deko beiseitestellen. Mehl, Salz und gehackten Rosmarin in eine Schüssel geben und mischen. Hefe in 325 ml lauwarmes Wasser bröseln, Zucker einrühren. 3 El Öl und Hefegemisch mit den Knethacken des Handrührgeräts unter das Mehl kneten. Teig in eine große Plastikschüssel füllen, luftdicht verschließen und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Ofen auf 230 Grad (Umluft 210 Grad) vorheizen. Getrocknete Tomaten fein würfeln und mit kochendem Wasser überbrühen, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in 6 gleich große Portionen teilen, dann zu Fladen formen. Tomaten abgießen und mit den Oliven mischen. Etwas von der Tomaten-Oliven-Mischung jeweils in die Mitte der Fladen geben. Teigseiten zur Mitte hin einschlagen und die Enden dabei leicht überlappen lassen.

Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit restlichem Rosmarin und etwas Meersalz bestreuen, mit 5 El Öl beträufeln. Abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Anschließend die Brote auf der untersten Schiene des Ofens etwa 20-23 Minuten goldbraun backen.

Pistazien mit dem Universalzerkleinerer fein mahlen. Minzeblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Schafskäse, Crème fraîche, Pistazien, Minze, etwas Salz und Cayennepfeffer zu einem glatten Dip verrühren und zu den Fladen servieren.