Rezept Orangen-Grapefruit-Salat

Aus Living at Home 1/2012
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 3 Orangen
  • 3 Pink Grapefruits
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 g Chicorée
  • 150 g Friséesalat
  • 1 Dose Kichererbsen a 400 g
  • Blätter von 1 kleinen Bund Minze
  • 0,5 rote Chilischote
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Tl Honig
  • 1 El mittelscharfer Senf
  • 5 El Olivenöl
Zubereitung

Schale der Orangen und Grapefruits so dick abschneiden, dass das Weiße völlig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, Saft auffangen. Trennwände gut ausdrücken.

Die Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Chicoree längs halbieren und den Strunk keilartig herausschneiden. Blätter einzeln lösen und längs halbieren. Frisee putzen und grob zerzupfen. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen.

Die Hälfte der Minzblätter fein schneiden. Chili entkernen und fein hacken. Die Orangen- und Grapefruitfilets, Zwiebelringe, Chicoree, Frisee, Kichererbsen sowie die ganzen Minzblättchen mischen.

Zitrussaft mit geschnittener Minze, Chili, etwas Cayennepfeffer, Salz und schwarzem Pfeffer, Honig und Senf verrühren. Mit Öl verquirlen. Den Salat mit der Vinaigrette vermengen und sofort servieren.