Rezept Osterei-Torte

Aus Living at Home 4/2002
lah2002040971
pro
kcal: 482
90 Min.
Zutaten
Für: 7 Personen
  • Für 14 Stücke:
  • 3 Eier (Kl. M, getrennt)
  • 100 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Salz
  • 250 g feine Möhrenraspel, trockengetupft (ca. 300 g Möhren brutto)
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 60 g Vanille-Puddingpulver
  • 1 Dose Aprikosen (850 g EW)
  • 4 El Orangensaft
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • abgeriebene Schale von je 1 Orange und Zitrone
  • 4 El Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 20 g gemahlene Pistazien
  • 150 g Marzipan-Rohmasse
  • 30 g dunkle Kuchenglasur, zerlassen
  • 4 Marzipan-Rübli
  • 50 g Wiener Mandeln (fertig gekauft)
Zubereitung

1. Eigelbe, 50 g Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eiweiße, 1 Prise Salz und 50 g Zucker steif schlagen. Mit Möhren, Nüssen und 30 g Puddingpulver unter die Eigelbmasse heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 25 Minuten backen (Umluft bei 160 Grad 20 Minuten). Abkühlen lassen.

2. Aprikosen abgießen, 250 ml Saft auffangen. Aprikosen fein würfeln. Saft aufkochen. 30 g Puddingpulver mit dem Orangensaft glatt rühren, zum Saft geben, nochmals aufkochen. Würfel unterheben und abkühlen lassen. Teigboden so zuschneiden, dass eine Ei-Form entsteht . Teigreste auf dem Blech 10 Minuten wie oben backen und fein zerbröseln.

3. Kompott auf die Mitte vom Ei geben. Frischkäse, Orangen- und Zitronenschale, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, unter die Creme heben. Kuppelförmig auf das Ei streichen. Mit Bröseln und Pistazien bestreuen. 6 Marzipanhasen formen, mit Glasur garnieren und zusammensetzen. Mit Möhren und Mandeln auf und um das Ei setzen.