Rezept Osterzopf mit Pistazien-Orangen-Füllung

Aus Living at Home 4/2012
Hefezopf
pro Scheibe
kcal: 385
50 Min. Plus Geh- und Backzeit
Zutaten
Für: 16 Scheiben
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 3 Bio-Orangen
  • Salz
  • 20 g Hefe
  • 220 ml lauwarme Milch
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 100 g Butter, flüssig aber leicht abgekühlt
  • 120 g Pistazienkerne
  • 120 ml Sahne
  • 60 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 40 g gehobelte Mandeln
Zubereitung

Das Mehl, 90 g Zucker, fein abgeriebene Schale von 1 Orange und 1 Prise Salz in eine große Rührschüssel geben. Hefe mit 1 Tl Zucker in 200 ml lauwarmer Milch auflösen. Hefemilch, 2 Eier und Butter zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührers gründlich verkneten. Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 35 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung 80 g Pistazienkerne hacken. Schale von 1 Orange fein abreiben. Alle drei Orangen mit dem Messer so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten heraus- und klein schneiden. Die Sahne mit Orangenschale und braunem Zucker aufkochen. Gemahlene und gehackte Mandeln sowie gehackte Pistazien unterrühren. Die Mischung abkühlen lassen. Orangenfruchtfleisch unterrühren.

Den Backofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. 1 Ei trennen und das Eigelb mit 2 El Milch verrühren. Hefeteig nochmals gut durchkneten. Sollte er zu klebrig sein, 3 bis 5 El Mehl unterkneten. Teig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche zum Rechteck von ca. 50 x 40 cm ausrollen und dieses längs halbieren. Jeweils die Hälfte der Orangenfüllung auf beiden Teigstreifen verstreichen, 2 cm Rand lassen. Jeweils von einer Längsseite her aufrollen. Teigstränge miteinander zu einer Kordel verdrehen, Teigenden unter den Zopf einschlagen. Hefezopf vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech heben. Mit Eiermilch bepinseln und gehobelten Mandeln bestreuen. 15 Minuten gehen lassen.

Den Hefezopf auf der unteren Schiene 45 bis 55 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit zwei Lagen Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Die restlichen Pistazien im Blitzhacker fein zermahlen. Gleich nach dem Backen in die Ritzen des Hefezopfes streuen.