Rezept Paprika mit Safran

Aus Living at Home 9/2001
lah2001090801
pro
kcal:
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 4 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 4 Orangen, davon 1 unbehandelte
  • 7 El Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1/2 Tl Safranfäden
  • je 3 Zweige Petersilie und Minze
  • 40 g Mandeln ohne Haut
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 1 Tl Rosmarin, fein gehackt
Zubereitung

1. Paprika vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben nebeneinander auf einem Backblech 8 Minuten unter dem Grill rösten. Wenn die Haut schwarze Blasen wirft, herausnehmen. 10 Minuten mit einem feuchten Tuch bedecken. Häuten. Paprikastücke längs halbieren.

2. Von der unbehandelten Orange die Hälfte der Schale dünn abschälen und fein würfeln. 100 ml Saft auspressen. Saft und Schale mit 6 El Olivenöl, Salz, Cayenne und Safran 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit der gehäuteten Paprika mischen.

3. Übrige Orangen dick schälen, auch die weiße Haut entfernen. In Scheiben schneiden. Petersilie und Minze grob hacken. Orangen und Kräuter unter die Paprika mischen.

4. Mandeln grob hacken und in 1 El Öl goldbraun rösten. Knoblauch und Rosmarin untermischen und salzen. Mandeln über die Paprika streuen. Dazu Serranoschinken (oder einen anderen luftgetrockneten Schinken) und Manchegokäse (oder einen anderen Hartkäse aus Schafsmilch, z. B. Pecorino) servieren.