Rezept Paprika-Obatzter mit Kümmel

Aus Living at Home 10/2006
lah2006101001
pro Portion
kcal: 498
15 Min. Plus Marinierzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 400 g Camembert, möglichst weich
  • 3 El Butter, zimmerwarm
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 3 El Bier, z. B. Weißbier
  • 100 g Frischkäse
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Kümmel, ganz, zerstoßen oder gemahlen
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Radieschen
Zubereitung

1. Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in sehr feine Ringe schneiden. Vom Camembert eventuell die Rinde abschneiden. Mit Butter und beiden Sorten Paprikapulver gut verkneten. Dazu eine Gabel nehmen. Bier, Frischkäse und Schnittlauch ebenfalls untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen.

2. Obatzter bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Lauchzwiebeln putzen und in grobe Ringe schneiden. Radieschen putzen und entweder ganz lassen oder in Stifte schneiden. Mit dem Obatzter servieren. Dazu schmecken am besten Laugenbrötchen oder -brezeln

TIPP: Wer keinen Kümmel mag, lässt ihn einfach weg. Oder nimmt ersatzweise etwas Fenchelsamen.