Rezept Pasta mit Filet und Grillgemüse

Aus Living at Home 8/2008
lah2008080811
pro Portion
kcal: 750
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 3 Zweige Thymian
  • 300 ml Balsamessig
  • 1 El Honig
  • je 2 Zucchini und Paprika
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Olivenöl
  • 400 g Pasta, z.B. Rigatoni
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • 4 Rinderfiletmedaillons à ca. 100 g
  • 2 El Öl
Zubereitung

Den Thymian abspülen und trocken tupfen. 2 Zweige Thymian, Essig und Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze sämig einkochen.

Gemüse putzen, abspülen und in lange Streifen bzw. Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und grob zerdrücken. Gemüse mit restlichem Thymian, Olivenöl und Knoblauch mischen, kurz ziehen lassen. Nudeln in reichlich Salzwasser garen.

Das Gemüse auf dem heißen Grill (Grillschale) oder in einer Grillpfanne ohne zusätzliches Fett bei starker Hitze kurz weich rösten, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin bei starker Hitze von beiden Seiten je 1 Minute braten, würzen und kurz ruhen lassen.

Nudeln abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Nudeln gut abtropfen lassen. Gemüse mit Kochwasser ablöschen, kurz aufkochen lassen, dann Nudeln untermischen. Gemüse und Filets anrichten, Balsamicosoße darüberträufeln und nach Belieben mit Parmesanspänen servieren.