Rezept Pasta mit Ofentomaten

Aus Living at Home 6/2013
Rezept: Pasta mit Ofentomaten
pro Portion
kcal: 680
25 Min. Plus Trockenzeit
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 350 g rote Kirschtomaten
  • 250 g gelbe Kirschtomaten
  • 400 g genarbte Tomaten, z. B. die Sorte Ochsenherz oder Vintage Wine
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Schalotten
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 8 El Olivenöl
  • 75 g kleine schwarze Oliven ohne Stein
  • 75 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 75 g Parmesan oder Pecorino am Stück
  • Blätter von 1 großen Bund Basilikum
  • 400 g Tagliatelle
Zubereitung

Ofen auf 120 Grad (Umluft 100 Grad) vorheizen. Die Kirschtomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Größere Tomaten quer in Scheiben und danach in mundgerechte Stücke schneiden, ebenfalls auf das Blech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer Schiene 2 Stunden antrocknen.

Schalotten pellen, längs halbieren und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch pellen und hauchdünn hobeln. Beides im heißen Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Oliven, Wein und Brühe zugeben, um ein Viertel einkochen lassen und würzen. Parmesan fein reiben. Das Basilikum grob schneiden.

Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Tomaten zum Sud geben und erhitzen. Pasta abgießen, gut abtropfen lassen, mit Tomaten und Basilikum mischen, evtl. nachwürzen und portionsweise mit Parmesan bestreuen.