Rezept Pasta mit Rhabarber und Salsa-Verde-Hähnchen

Aus Living at Home 4/2010
lah2010040803
pro Portion
kcal: 840
35 Min. Garzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 300 g Rhabarber
  • 1 kleiner Bund glatte Petersilie
  • 1 kleiner Bund Koriander
  • 1 El Kapern
  • 5 El Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 kleine Tonkabohne
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 6 El Zucker
  • 400 g frische Pasta (z.B. Tagliatelle)
Zubereitung

Rhabarber putzen, in 8-10 cm lange Stücke schneiden und je nach Umfang längs halbieren oder vierteln. Petersilien- und Korianderblättchen von den Stielen zupfen und die Kräuter mit den Kapern pürieren. 3 El Olivenöl unterrühren und die Salsa mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Mascarpone mit Sahne und Frischkäse in einen Topf geben. Unter Rühren erhitzen, nicht kochen. Die Ziegenfrischkäsesoße mit Salz und frisch geriebener Tonkabohne (alternativ Vanille) abschmecken und abgedeckt beiseitestellen.

Hähnchenbrustfilets evtl. von Sehnen und Häutchen befreien. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin rundherum 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze braten (je nach Dicke der Filets kann es etwas länger dauern). Unterdessen 6 El Wasser mit 6 El Zucker aufkochen. Rhabarber hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten dünsten. Anschließend aus dem Topf nehmen und zugedeckt beiseitestellen.

Pasta nach Packungsanweisung in reichlichSalzwasser bissfest kochen. Nudeln abschütten, dabei 6 El Nudelwasser aufheben und unter die Soße rühren. Dann die Pasta mit der Ziegenfrischkäsesoße mischen.

Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und auf den Nudeln mit Rhabarber und etwas Rhabarbersud anrichten. Die Hähnchenscheiben mit Salsa verde beträufeln.