Rezept Pastasalat

Aus Living at Home 3/1999
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 600 g Calamari frisch, à 40 g
  • 1 Dose Thunfisch in Wasser, 185 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • 6 El Zitronensaft
  • 125 ml Schlagsahne
  • 10 El Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 250 g Festonati-Nudeln eingekerbte Röhrennudeln, ersatzweise Penne
  • 125 g Kapernäpfel Glas
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 g Parmesan am Stück
  • 3 Zweige Basilikum
Zubereitung

1. Von den Tintenfischen die Arme samt Eingeweide herausziehen. Die Arme knapp über den Augen abschneiden und den in der Mitte sitzenden Kiefer herausdrücken. Von den Körpern die Haut abziehen und den Chitinstreifen herausziehen. Körper und Arme waschen, trockentupfen und kalt stellen.

2. Thunfisch abtropfen lassen. Knoblauch durchpressen. Beides pürieren. Mit der Hälfte der Petersilie, 4 El Zitronensaft, Sahne, 3 El Öl, Salz und Cayenne verrühren.

3. Die Nudeln in Salzwasser garen. Restlichen Zitronensaft mit der restlichen Petersilie, 3 El Olivenöl und Salz verrühren. Die Kapernäpfel ohne Stiel längs vierteln. Die Tomaten halbieren. Den Käse entrinden und hobeln.

4. Die Nudeln gut abtropfen lassen und noch heiß mit dem Thunfischdressing mischen.

5. Die Calamari portionsweise im restlichen Öl bei starker Hitze 2 Minuten braten, salzen und mit der Petersilienvinaigrette mischen.

6. Nudelsalat mit Tomaten, Kapernäpfeln und Calamari belegen, mit grob geschnittenen Basilikumblättern und Parmesan bestreuen.