Rezept Pastasalat mit Thunfisch-Dressing

Aus Living at Home 4/2003
lah2003040941
pro
kcal: 400
30 Min.
Zutaten
Für: 2 Personen
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2-3 getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 Scheiben Serrano- oder Parmaschinken (ca. 20 g)
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 75 g Orecchiette oder andere kurze Nudeln
  • Salz
  • 1 El Olivenöl
  • 1 El Kapern, abgetropft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 1 kleine Dose Tunfisch in Wasser (Abtropfgewicht 65 g)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 50 g Crème fraîche
  • 4 El Gemüsefond
  • Cayennepfeffer
  • 50 g Rauke
  • 5-6 Basilkumblätter
  • 4-5 schwarze Oliven
Zubereitung

1. Kirschtomaten putzen und halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen (dabei das Öl auffangen) und in kleine Stücke schneiden. Schinken in kleine Stücke zupfen. Zitronenschale fein abreiben und 1 El Saft auspressen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Inzwischen in einer Pfanne das Öl erhitzen und den Schinken bei mittlerer Hitze darin knusprig braten. Schinken aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp legen. 2 El vom Tomatenöl in die Pfanne geben, Kirschtomaten, getrocknete Tomaten, Kapern und Zitronenschale dazugeben und ca. 2 Minuten andünsten. Salzen und pfeffern. Die Nudeln abtropfen lassen und die Petersilie hacken. Alles mit der Tomatenmischung mischen.

2. Thunfisch abtropfen lassen. Mit dem Knoblauch, Zitronensaft, Crème fraîche, Gemüsefond, Salz und Cayenne in der Moulinette sehr fein pürieren und in ein verschließbares Gefäß füllen. Rauke putzen und waschen. Pastasalat mit Rauke, Basilikumblättern und Oliven in das Transportgefäß füllen. Das Dressing vor dem Mischen aufschütteln.