Rezept Pastateig mit Kräutern

Aus Living at Home 2/2002
lah2002020902
pro
kcal: 305
20 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Tl Olivenöl
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 2 Eier (Kl. M)
  • Salz
Zubereitung

1. Die Kräuter waschen und trockentupfen. Blätter abzupfen und grob zerkleinern, dann mit dem Olivenöl vermischen und fein hacken.

2. Mehl und Grieß in einer Arbeitsschüssel vermengen. Eier, Kräuterpaste und eine Prise Salz verrühren und in das Mehl einarbeiten. So lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

3. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 2-3 Minuten bissfest garen, dabei immer wieder probieren.

TIPP: Gefüllte Nudeln fischen Sie am besten mit einer Schaumkelle aus dem kochenden Salzwasser und servieren sie umgehend, damit das Innere schön heiß ist. Spaghetti, Bandnudeln und kurze Nudelformen sollten Sie vor dem Servieren zunächst kurz mit kaltem Wasser abspülen und dann erst mit der Sauce servieren.