Rezept Peanutbutter-Pancakes mit Honigbananen

Aus Living at Home 4/2013
Zutaten
Für: 8 Portionen
  • 50 g dunkle Schokolade (70 % Kakao)
  • 100 g Mehl
  • 2 gestr. Tl Backpulver
  • 130 ml Milch
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 125 g Erdnussbutter mit Stücken
  • 3 Bananen
  • Saft von 0,5 Zitrone
  • 1 El Butter
  • 100 g Akazienhonig
  • 1/4 Tl gemahlener Zimt
  • Muskatnuss
  • 4-5 El Butterschmalz
Zubereitung

Für die Pancakes die Schokolade grob hacken. In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver mischen. Milch und Eier nach und nach mit den Quirlen des Handmixers einarbeiten. Schokoladenstückchen und Erdnussbutter unterrühren.

Die Bananen schälen, quer in drei Stückeschneiden und jeweils längs halbieren.Mit Zitronensaft in einer Schüssel mischen.Butter, Honig, Zimt und etwas frisch geriebene Muskatnuss in einer weiten Pfanne erhitzen, die Bananen zugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind. Warm halten.

Den Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad)vorheizen. 1 El Butterschmalz in einerbeschichteten Pfanne erhitzen. Esslöffelweise 4 kleine Teigkreise in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Auf diese Weise mit weiterem Butterschmalz insgesamt 16 Pancakes backen. Auf einer Platte im Ofen warm halten. Die Pancakes mit den Honigbananen servieren.