Direkt zum Inhalt

RezeptPellkartoffeln mit Ziegenkäsequark

Zurück
Pellkartoffeln mit Ziegenkäsequark
pro
Portion
kcal: 
446
40 Min.
Zutaten
Für: 
4
Personen
1,25 kg fest kochende Kartoffeln (z. B. Bamberger
Hörnchen, Linda)
Salz
125 g Ziegenfrischkäse
250 g Magerquark
75 ml Buttermilch
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/4 Bund glatte Petersilie
6 große Basilikumblätter
1 kleine unbehandelte Orange
35 g getrocknete Tomaten ohne Öl
1 El Rosmarinnadeln
2 Knoblauchzehen
6 El Olivenöl
Zubereitung: 
1. Kartoffeln gründlich waschen. Mit Schale in Salzwasser weich kochen.
2. Ziegenkäse mit Quark, Buttermilch, Salz und Pfeffer verrühren. Petersilie und Basilikum fein schneiden und untermischen. Orange heiß abwaschen und die Hälfte der Schale dünn abschneiden. Schale in feine Streifen schneiden. Tomaten klein würfeln, Rosmarin fein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Orangenschale, Tomaten, Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
3. Kartoffeln abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und auf der noch heißen Herdplatte kurz ausdämpfen lassen. Pellkartoffeln mit dem Quark und dem Tomatenöl servieren.