Rezept Penne mit Artischocken und Brunnenkressepesto

Aus Living at Home Wellness 3/2000
Zutaten
Für: 6 Personen
  • Brunnenkressepesto:
  • 25 g Pinienkerne geröstet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Pecorino
  • 1 Bund Brunnenkresse ca. 300 g brutto
  • 10 El Öl
  • 5 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Artischockengemüse und Penne:
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Weißwein
  • 130 ml Olivenöl
  • 4 Thymianstiele
  • 4 Rosmarinzweige
  • Salz
  • 12 Artischocken klein, à 50-80 g
  • 80 g Pancetta
  • 60 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 400 g Penne
  • 40 g Parmesan gerieben
  • Pfeffer
Zubereitung

1. Für den Pesto die Pinienkerne grob hacken. Den Knoblauch pellen und ebenfalls grob hacken. Den Pecorino fein reiben. Die Brunnenkresseblätter von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Pinienkerne, Knoblauch, Pecorino, Brunnenkresse, Öl, Olivenöl, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab grob pürieren. Mit Frischhaltefolie abdecken.

2. Für das Artischockengemüse die Schalotten pellen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch pellen und grob zerdrücken. Schalotten und Knoblauch mit Weißwein, 100 ml Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Salz und 1/2 l Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Von den Artischocken großzügig die äußeren Blätter entfernen. Die Spitzen um 1/3 kürzen. Den Stiel sehr dünn bis zum Boden schälen, so dass das weiße Fleisch sichtbar wird. Die geputzten Artischocken sofort in den Sud legen und mit halb geöffnetem Deckel 10-15 Minuten bei milder Hitze kochen. Im Sud 20 Minuten abkühlen lassen.

3. Den Pancetta in feine Streifen, die Tomaten in Stücke schneiden. Die Artischocken aus dem Sud heben, abtropfen lassen und längs halbieren. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

4. Pancetta im restlichen Olivenöl auslassen. Artischocken und Tomaten zugeben, 2-3 Minuten mitbraten. 300 ml Artischockensud durch ein Sieb dazugießen und um 1/3 einkochen.

5. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Mit Pesto und Artischockengemüse mischen. Mit Parmesan und Pfeffer bestreuen.