Rezept Pfifferling-Käse-Spätzle

Aus Living at Home 7/2004
lah2004071001
pro
kcal: 263
70 Min.
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 750 g Pfifferlinge
  • 500 g Zwiebeln
  • 1 kg Spätzle (aus dem Frischepack)
  • Salz
  • 3 El Öl
  • 3 El Butter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • 200 g Comté-Käse (ersatzweise Emmentaler)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 2 El Petersilie, fein gehackt
Zubereitung

1. Pfifferlinge putzen. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Spätzle nach Packungsanweisung im Salzwasser garen und gut abtropfen lassen.

2. Je 1 El Öl und Butter in einer Pfanne zerlassen, die Pfifferlinge darin anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und herausnehmen. Zwiebeln in 2 Portionen ebenfalls in je 1 El Öl und Butter goldbraun anbraten, würzen und herausnehmen. Käse grob raspeln. Gemüsebrühe und Sahne vermischen.

3. Die Hälfte der Spätzle in eine Auflaufform (ca. 30 x 25 cm) geben. Zwiebeln, Pfifferlinge und die Hälfte vom Käse darauf verteilen. Übrige Spätzle und Käse darauf schichten. Gemüsebrühe-Sahne-Mischung dazugeben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen (Umluft 30 Minuten bei 180 Grad). Mit der Petersilie bestreut servieren.