Rezept Pfifferlings-Häckerle

Aus Living at Home 9/2012
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 2 große Zwiebeln
  • 150 g Pfifferlinge
  • 4 El Butter
  • 0,5 Tl Tomatenmark
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 75 ml Portwein
  • 75 ml Gemüse- oder Pilzfond a.d. Glas
  • 1 El eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 1 Prise Zucker
Zubereitung

Zwiebeln pellen und sehr fein würfeln. Pfifferlinge putzen und fein hacken.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Tomatenmark darin kurz anbraten. Pfifferlinge zugeben und unter Rühren mit anbraten. Thymian zugeben und Pilze würzen. Den Portwein angießen und um die Hälfte einkochen lassen. Dann Fond angießen und alles bei schwacher Hitze mit Deckel unter gelegentlichem Rühren sämig schmoren. Eventuell noch offen etwas einkochen lassen. Inzwischen eingelegte grüne Pfefferkörner abtropfen lassen und fein hacken.

Thymianzweige entfernen. Pfifferlings-Häckerle mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Grünen Pfeffer unterrühren. Das Pfifferlings-Häckerle kann warm oder kalt gegessen werden.