Rezept Pikante Windbeutel mit Birne und Kresse

Aus Living at Home 8/2006
lah2006080902
pro Stück
kcal: 234
45 Min. Plus Backzeit
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 250 ml Milch
  • 80 g Butter
  • Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 200 g Mehl
  • 6 Eier (Kl. M)
  • 6 El Olivenöl
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 Tl Senf
  • 200 g Blattsalat, z. B. Eichblatt
  • 3 Williams Christbirnen
  • 1 Pk. Kapuzinerkresse
  • Backpapier
  • Spritzbeutel mit Sterntülle
Zubereitung

1. Milch, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen. Mehl zugeben und kräftig mit einem Holzlöffel rühren. Topf wieder auf die Herdplatte stellen und kräftig weiterrühren, bis sich ein glatter Teigkloß gebildet hat und auf dem Topfboden ein weißer Belag zu sehen ist.

2. Topf von der Herdplatte nehmen. Nacheinander die Eier einrühren. Den warmen Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Etwa 10 cm lange Streifen nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen (der Teig lässt sich auch mit 2 Esslöffeln portionieren). Blech mit kaltem Wasser besprenkeln. Bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten etwa 20 Minuten backen (Umluft ungeeignet). Mit einem Sägemesser die heißen Windbeutel waagerecht halbieren. Zusammengeklappt

3. Olivenöl, Zitronensaft und Senf verrühren. Blattsalat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Birnen waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Beim Picknick die Windbeutel aufklappen, mit Birnenspalten, Kapuzinerkresse und Salat belegen, mit Vinaigrette