Rezept Pikantes Birnenbrot

Aus Living at Home 9/2011
Zutaten
Für: 12 Scheiben
  • 20 g frische Hefe
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 3 El Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • Blättchen von 1 kleinen Bund Thymian
  • 3 Eier
  • 60 g flüssige Butter
  • 120 g dünn geschnittener Coppa (ital. Schinkenspeck)
  • 1 kg Birnen
  • 1 Bund frischer Koriander
  • Schale und Saft von 1 Bio-Orange
  • Saft von 1 Biolimette
  • 1 Chili (fein gehackt)
  • 4 El sehr gutes Olivenöl
  • außerdem: Kastenform à 30 x 10 cm
Zubereitung

Hefe in die Milch bröseln. Mit 3 El Zucker verrühren, bis sich die Hefe auflöst. Mehl mit 1 Tl Salz mischen. Thymian untermengen. Eier, Butter und Hefemilch zugeben und mit den Knethaken des Handrührers 2 bis 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch bedeckt mindestens 40 Minuten lang gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Form fetten und mit Coppa auslegen. 350 g Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden, dann in 1 El Mehl wenden. Den Teig noch mal gut durch- und Birnen unterkneten. Teig in die Form geben, gleichmäßig darin verteilen und zugedeckt noch weitere 15 Minuten gehen lassen. Auf unterer Schiene 50 bis 55 Minuten backen.

Die Korianderblätter grob schneiden. Orangen- und Limettensaft mit 1 Tl abgeriebener Orangenschale, Salz, Chili, 1 Prise Zucker und Öl verrühren. Die restlichen Birnen vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birnen längs in dünne Scheiben schneiden. Vorsichtig mit Dressing und Koriander mischen und den Salat zu dem lauwarmen Birnenbrot servieren.