Rezept Pilz-Risotto mit Kapern

Aus Living at Home 7/2001
lah2001070721
pro
kcal:
55 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 120 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Öl
  • 200 g Risotto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan
  • 200 g Austernpilze
  • 200 g kleine Champignons
  • 80 g Kapernäpfel aus dem Glas
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Zweige Thymian
  • 5 El Olivenöl
Zubereitung

1. Die Steinpilze in der Brühe kurz aufkochen und 10 Min. ziehen lassen. Absieben und fein hacken. Schalotten und Knoblauch pellen, fein würfeln und mit den Steinpilzen in einem Topf im heißen Öl 1 Min. schmoren, den Reis zugeben und glasig andünsten. Mit Wein und heiße Brühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Risotto einmal aufkochen. Im heißen Ofen, ohne Deckel, auf ein Gitter stellen. Bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Minuten bissfest garen. Dabei zwei- bis dreimal umrühren.

3. Parmesan reiben. Pilze putzen, Austernpilze in Streifen schneiden, Champignons halbieren. Kapernäpfel halbieren, Petersilie grob und Thymian fein hacken. Pilze in einer Pfanne im sehr heißen Olivenöl 2-3 Minuten goldbraun braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kapernäpfel, Petersilie und Thymian unterheben, würzen.

4. Parmesan unter das gegarte Risotto rühren, evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Pilzpfanne servieren.