Rezept Pilzsuppe mit Thymian und Parmesannocken

Aus Living at Home 12/2003
Zutaten
Für 4 Personen
  • 25 g getrocknete Steinpilze
  • 100 g Zwiebeln
  • 4 El Öl
  • 4 El Cognac
  • 800 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Thymian
  • 40 g Butter
  • 50 g Weizengrieß
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 40 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • 300 g Kräuterseitlinge (ersatzweise Austernpilze)
Zubereitung

1. Steinpilze in 500 ml heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Zwiebeln fein würfeln, in 2 El Öl andünsten. Mit Cognac ablöschen. Pilze mit Einweichwasser und Gemüsefond zugeben und bei starker Hitze auf 1 l einkochen lassen. Den Fond durch ein Sieb gießen.

2. Thymian abzupfen, fein hacken. 125 ml Wasser und Butter aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen. So lange erhitzen, bis sich ein Kloß bildet. In eine Schüssel geben, Eigelbe, die Hälfte vom Thymian und Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3. Aus der Grießmasse mit Teelöffeln etwa 16-20 Nocken abstechen. In kochendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben und beiseite stellen.

4. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Mit übrigem Thymian im Öl anbraten. Salzen und pfeffern. Pilzbrühe erhitzen, Nocken und Pilze zugeben. Würzen, alles anrichten.

Rezept des Tages