Rezept Portwein-Pflaumenmus

Aus Living at Home 9/2011
lah2011090742
pro Esslöffel
kcal: 22
45 Min. Plus Zieh- und Kochzeit
Zutaten
Für: 6 Gläser
  • 2 kg Pflaumen
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 250 ml Portwein
  • 200 g Mascobado-Zucker (alternativ brauner Zucker)
  • außerdem: 6 Twist-off-Gläser à 250 ml
Zubereitung

Pflaumen entsteinen und grob würfeln. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Rosmarinnadeln fein hacken. Pflaumen mit Vanillemark und -schote, Portwein, Zucker und Rosmarin in einen weiten Topf geben. Gut durchrühren und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Pflaumen kurz aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei geringer Hitze ca. 2 Stunden ganz leicht offen köcheln lassen. Zum Ende hin häufiger umrühren, damit das Mus nicht anbrennt.

Inzwischen die Gläser heiß auswaschen und gründlich trocknen. Vanilleschote entfernen und Mus mit einem Stabmixer durchpürieren. Sofort in die vorbereiteten Gläser füllen. Den Deckel fest verschließen und die Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen. Umdrehen und abkühlen lassen.