Rezept Prinzessbohnen mit asiatischen Aromen

Aus Living at Home 8/2003
lah2003080721
pro
kcal: 535
55 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 450 g Prinzessbohnen
  • 50 g Erdnüsse, geröstet, gesalzen
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 40 g Ingwerwurzel
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 2 Entenbrüste à ca. 350 g
  • Salz
  • 150 ml süß-saure Chilisauce
  • 40 g Butter
  • 1 gestrichener El Curry
  • 75 ml Gemüsefond
Zubereitung

1. Die Bohnen putzen. Erdnüsse grob hacken. Knoblauch pellen, Ingwer schälen und beides sehr fein würfeln. Limettenschale fein abreiben, die Limette mit einem Messer dick schälen und in Scheiben schneiden. Das Koriandergrün grob zerschneiden.

2. Von den Entenbrüsten die Sehnen wegschneiden und die Haut mehrmals einritzen. Salzen und auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten im eigenen Fett goldbraun braten. Wenden, die Haut mit etwas Chilisauce einpinseln und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Leiste bei 180 Grad 10 Minuten (Umluft bei 160 Grad 8-10 Minuten) braten.

3. Die Bohnen etwa 4-5 Minuten in kochendem Salzwasser garen und abtropfen lassen. Ingwer und Knoblauch in der Butter andünsten, Curry, Limettenschale und Gemüsefond dazugeben. Die Bohnen darin wenden, heiß werden lassen, Koriander und Erdnüsse untermischen, salzen und anrichten. Entenbrüste in dünne Scheiben schneiden, mit der übrigen Sauce und Limettenscheiben servieren. Dazu passt Basmatireis mit Kokosflocken.