Rezept Puddingschnecken

Aus Living at Home 11/2000
lah2000111561
pro
kcal:
90 Min.
Zutaten
Für: 10 Personen
  • Für 20 Stück:
  • Teig:
  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe (7 g)
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 75 g weiche Butter
  • Füllung:
  • 400 ml Milch
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 125 g Magerquark
  • 100 g Nüsse, gehackt
  • 1 Dose Aprikosen (425 g)
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Teig zu einer glatten Masse verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

2. 300 ml Milch aufkochen. Puddingpulver, Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. In die kochende Milch geben und erneut gut aufkochen lassen. In eine Schüssel gießen. Quark und 50 g Nüsse unterrühren. Aprikosen abgießen und fein würfeln.

3. Teig erneut gut durchkneten. Auf bemehltem Backpapier 40 x 40 cm breit ausrollen, mit der Puddingmasse bestreichen. Aprikosen aufstreuen und fest aufrollen. Rolle mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Schnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit 50 g Nüssen bestreuen.

4. Im vorgeheizten Ofen nacheinander bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten etwa 20-25 Min. backen (Gas 3, Umluft 160 Grad). Konfitüre erwärmen, auf die heißen Schnecken streichen. Evtl. lauwarm servieren.