Rezept Pute American Style

Aus Living at Home 10/2001
lah2001101171
pro
kcal:
210 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 ganze Babypute (ca. 4 kg) mit Hals und Innereien
  • 30 g weiche Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 1 Tl Koriandersamen
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 5 El Honig
  • 1 El Sojasauce
  • 1 El Tomatenmark
  • 300 g Gemüsezwiebeln
  • 4 El Öl
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 1-2 El dunkler Fix-Saucenbinder
Zubereitung

1. Putenklein (Hals und Innereien) beiseite legen. Pute kalt abwaschen und innen und außen mit Küchenpapier trockentupfen. Dick mit Butter einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Pute in einen Bräter legen, im heißen Ofen bei 175 Grad auf der ersten Schiene von unten 2 1/2 Std. braten (Umluft ungeeignet). Dabei auf den Backofenboden eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser stellen. Pute ab und zu mit dem austretenden Saft bestreichen, die Pute eventuell in der letzten Stunde mit Alufolie abdecken.

2. Für die Glasur Knoblauch pellen, fein würfeln und mit Chiliflocken, Fenchelsaat, Koriandersamen, Paprikapulver, Honig, Sojasauce und Tomatenmark verrühren, zugedeckt beiseite stellen.

3. Für die Sauce den Hals grob hacken, die Innereien klein schneiden. Zwiebeln ungepellt grob würfeln und zusammen mit dem Hals in einem Bräter im heißen Öl 8-10 Min. sehr dunkel braten. Innereien zugeben und mit Brühe auffüllen. 2 Min. kochen lassen, dann durch ein Sieb in einen kleinen Topf passieren. 1 El von der Glasur zugeben und die Sauce ca. 15-20 Min. auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren die Sauce nochmals aufkochen und mit Saucenbinder binden.

4. Die gegarte Pute mit der Glasur bestreichen und nochmals 15 Minuten in den Ofen schieben. Pute mit der Sauce servieren, dazu passt Kürbis- und Maisgemüse.