Rezept Raclette-Pizza

Aus Living at Home 5/2001
lah2001050891
pro
kcal:
40 Min.
Zutaten
  • Für 1 Pizza:
  • Rezept für Pizzateig siehe Rezept: Pizzateig
  • Rezept für Sauce siehe Rezept: Pizzasauce
  • 300 g festkochende Kartoffeln (z. B. Linda)
  • Salz
  • 500 g Gemüsezwiebeln
  • 5 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Zucker
  • 200 ml trockener Weißwein
  • Pfeffer
  • 200 g Raclettekäse in Scheiben
  • 6 Scheiben dünn geschnittener Tiroler Speck
Zubereitung

1. Kartoffeln in Salzwasser 15-20 Minuten gar kochen. Zwiebeln pellen, halbieren, in feine Scheiben schneiden. Thymian hacken, Knoblauch pellen und fein würfeln.

2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren 8-10 Minuten bräunen. Zucker, Thymian, Knoblauch zugeben und 2 Minuten weiterschmoren. Weißwein zugießen und offen einkochen lassen, bis der Wein verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Kartoffeln in kaltem Wasser abkühlen, pellen und würfeln. Den Raclettekäse entrinden und die Scheiben halbieren.

4. Die Sauce auf den Pizzateig geben und mit Raclettekäse belegen. Dann die Zwiebeln verteilen. Die Kartoffelwürfel mit Salz und Pfeffer würzen und über die Pizza streuen. Den Tiroler Speck in Locken auf die Pizza legen

5. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Gas 4) auf der zweiten Stufe von unten 12-15 Minuten backen.

TIPP: Der Tiroler Speck kann durch Parmaschinken ersetzt werden.