Rezept Reiberdatschi-Forellen-Aufstrich

Aus Living at Home 10/2013
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1/2 Schalotte
  • 50 g Cornichons
  • 50 g Créme fraíche
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 80 g geräucherte Forelle
  • 2 Stielen Kerbel
Zubereitung

200 g mehligkochende Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und fein stampfen, dann 15 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen 1/2 Schalotte pellen und fein würfeln. 50 g Cornichons ebenfalls fein würfeln. 50 g Crème fraîche mit einer Gabel unter die Kartoffeln rühren, Cornichons und Schalotte ebenfalls unterrühren. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und 1 Tl Zitronensaft abschmecken. 80 g geräucherte Forelle grob zerzupfen. Blättchen von 2 Stielen Kerbel zupfen und hacken. Forelle und Kerbel unter die Kartoffelmasse heben.

Ebenfalls lecker: Weißbier-Taleggio-Obatzter