Rezept Reiberdatschi-Forellen-Aufstrich

Aus Living at Home 10/2013
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1/2 Schalotte
  • 50 g Cornichons
  • 50 g Créme fraíche
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 80 g geräucherte Forelle
  • 2 Stielen Kerbel
Zubereitung

Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen und fein stampfen, dann 15 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Schalotte pellen und fein würfeln. Cornichons ebenfalls fein würfeln. Crème fraîche mit einer Gabel unter die Kartoffeln rühren, Cornichons und Schalotte ebenfalls unterrühren. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Forelle grob zerzupfen. Blättchen von 2 Stielen Kerbel zupfen und hacken. Forelle und Kerbel unter die Kartoffelmasse heben.

Ebenfalls lecker: Weißbier-Taleggio-Obatzter

Rezept des Tages