Rezept Rinderfilet mit Süsskartoffeln und Guacamole

Aus Living at Home 12/2003
lah2003121071
pro
kcal: 982
70 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 El Senf
  • 4 El Honig
  • Salz
  • 1 unbehandelte Limette
  • 25 g Ingwerwurzel
  • 8 El Olivenöl
  • 1 El Zucker
  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 450 g reife Avocados (ca. 3 Stück)
  • 4 Rinderfilets à 200 g
Zubereitung

1. Rote Chilischote hacken, Knoblauch pressen, mit Senf, Honig und Salz verrühren. Limettenschale fein abreiben. Limette halbieren und auspressen. 3 El Saft beiseite stellen. Ingwer schälen und würfeln. Mit übrigem Limettensaft, -schale, 3 El Öl, Salz und Zucker mischen. Kartoffeln waschen, längs vierteln. Auf ein mit 3 El Olivenöl beträufeltes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 45 Minuten garen.

2. Grüne Chilischote hacken. Koriander grob hacken. Avocados halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen. Mit Chili, Koriander und übrigen 3 El Limettensaft grob pürieren und salzen. Filets salzen. Im übrigen Öl auf jeder Seite 1 Minute kräftig anbraten. Filets etwa 12 Minuten vor Garzeitende zu den Süßkartoffeln legen. 5 Minuten vor Garzeitende die Süßkartoffeln mit der Ingwermischung bepinseln. Filets mit Honigsauce, Süßkartoffeln und Guacamole servieren.