Rezept Roastbeef in Biersaft

Aus Living at Home 8/2005
lah2005080841
pro
kcal: 332
70 Min.
Zutaten
  • 1,2 kg Roastbeef aus der Mitte
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Tl Tafelmeerrettich aus dem Glas
  • 150 m Bier (Pils)
  • 1 Bund Rosmarin
  • Meersalz
  • 5-6 El Olivenöl
  • 5-6 El Zitronensaft
  • Küchengarn
Zubereitung

1. Das Roastbeef an der dicken Sehne einige Male so einschneiden, dass die Sehne durchgeschnitten wird, das Fleisch aber intakt bleibt. Roastbeef mit Pfeffer würzen und mit der Hälfte des Meerrettichs einreiben. 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

2. Übrigen Meerrettich mit dem Bier verrühren. Rosmarinstiele am unteren Ende mit Garn zusammenbinden.

3. Grill vorheizen und das Fleisch bei indirekter Hitzezufuhr (am Grillrand) etwa 40 Minuten grillen oder bis die Kerntemperatur, mit einem Fleischthermometer gemessen, 64 Grad beträgt (= medium; wer das Fleisch etwas durchgebratener mag, grillt es bis zu einer Kerntemperatur von etwa 68Ð70 Grad). Dabei das Fleisch wenden. Nach etwa 10 Minuten, wenn das Roastbeef gebräunt ist, das Fleisch mit dem Rosmarinpinsel mit Bier bestreichen, damit es nicht austrocknet.

4. Fleisch nach dem Garen 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden. Mit Meersalz, Olivenöl und etwas Zitronensaft beträufelt servieren.