Rezept Rosinen-Krapfen

Aus Living at Home 12/2001
lah2001121281
pro
kcal: 116
75 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 Hefewürfel (42 g)
  • 40 g Zucker
  • 1/4 l Milch
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 120 g Rosinen
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 80 g zerlassene Butter
  • Salz
  • 1 l Öl
  • 6-8 El flüssiger Honig
  • 3 El gesiebter Puderzucker
Zubereitung

1. Hefe mit 1 El Zucker und etwas lauwarmer Milch verrühren. Mit 1 El Mehl bestäuben. An einem warmen Ort zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Rosinen fein hacken. Hefemilch, restliches Mehl, Zucker, Eigelb, zerlassene Butter, restliche Milch, Rosinen und etwas Salz zugeben. Zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 25 Min. gehen lassen. Erneut verkneten, weitere 25 Min. gehen lassen.

2. Aus dem Teig mit bemehlten Händen 40 kleine Kugeln formen und auf ein Blech setzen. Öl in einem hohen schlanken Topf oder einer Fritteuse auf 170 Grad erhitzen. Die Bällchen darin in Portionen zu je 6 Krapfen 4-5 Minuten goldbraun frittieren, dabei einmal wenden. Die Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Krapfen auf einer Platte anrichten, üppig mit flüssigem Honig beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.