Rezept Rote-Bete-Carpaccio mit Thunfisch-Tatar

Aus Living at Home 1/2003
lah2003010941
pro
kcal: 230
70 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 kleine Salatgurke (100 g)
  • 10 g frischer Meerrettich
  • 2 El Weißweinessig
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El flüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Endiviensalat
  • 150 g Rote Bete (vorgekocht im Handel erhältlich)
  • 200 g Thunfischfilet
  • 1 Schalotte
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1/2 Bund Koriandergrün
Zubereitung

1. Für die Vinaigrette Gurke schälen, längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem kleinen Löffel entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben. Beides mit Essig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.

2. Endiviensalat putzen, abzupfen, waschen und trockenschleudern. Rote Bete in hauchdünne Scheiben schneiden (wenn möglich mit einer Aufschneidemaschine).

3. Für das Tatar das Tunfischfilet ebenfalls in hauchdünne Scheiben schneiden und mit einem schweren Messer fein hacken. Schalotte pellen und fein würfeln. Limette heiß abwaschen. Die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Tunfisch, Schalottenwürfel, Limettenschale, 3 El Limettensaft, Salz und Pfeffer gut verrühren.

4. Rote-Bete-Scheiben und Endiviensalat auf Vorspeisenteller verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln. Koriander abzupfen und darüber streuen. Tatar mit einem Löffel zu Nocken formen und auf dem Carpaccio anrichten. Mit Pfeffer bestreuen.